Baustein für Baustein zu Ihrem Smart Home-System

Probieren geht über studieren – das gilt auch für die Hausautomatisierung. Für viele ist das Thema smarte Haustechnik noch Neuland. Umso besser, dass swb Smart Living Pakete und Bausteine umfasst, die auch für sich allein funktionieren. Entwickeln Sie nach und nach das Smart Home-System, das genau zu Ihren Wünschen passt.

swb Smart Living einfach und sicher

Starten mit dem passenden Paket

Für den Einstieg in die Heimautomatisierung wählen zunächst ein swb Smart Living-Paket aus. Ob Paket hell & schnell, Paket warm & spar oder Paket einfach & sicher: Neben der Basis bestehen alle drei aus mehreren Bausteinen in einer passgenauen Zusammenstellung für eine bestimmte Anwendung. Fragen Sie sich am besten zunächst: Wo soll mein Haus smarter werden? Was möchte ich ausprobieren? Möchte ich meine Sicherheit erhöhen, meine Heiz- oder Stromkosten senken oder möchte ich zuhause mehr Komfort? Wählen Sie dann Ihr Paket und bei Bedarf weitere Bausteine aus.

Bausteine, auf die Sie bauen können

Jedes Paket enthält vier bzw. fünf Bausteine. Im Paket einfach & sicher sind 2 Tür-/Fensterkontakte, 2 Zwischenstecker und 1 Bewegungsmelder enthalten. Wenn Sie die Kontakte an Ihrer Haustür und einem Fenster im Erdgeschoss anbringen, merken Sie in Zukunft sofort, ob Sie alles verschlossen haben. Ein gutes Gefühl: Ihr automatisiertes Heim ist bei Langfingern auf der Suche nach leichter Beute deutlich unattraktiver.

Mit dem Bewegungsmelder können Sie außerdem registrieren, ob Sie nachts ungebetenen Besuch bekommen. Was Fachleute als „Home Automation“ bezeichnen, erhöht in diesem Fall Ihre Sicherheit. Sollte der Alarm vom System ausgelöst werden, gehen zum Beispiel Ihr Fernseher und Ihre Stehlampe an, die Sie über die Zwischenstecker angeschlossen haben. Das vertreibt Ganoven, die lieber zuschlagen, wenn keiner zu Hause ist.

Hausautomatisierung einfach erweitern mit zusätzlichen Bausteinen

ZentraleIn der Regel hat das eigene Zuhause mehr als eine Tür und ein Fenster. Erweitern Sie Ihre Hausautomatisierung einfach mit den zahlreichen praktischen Zusatzbausteinen von swb Smart Living. Denn Haus-/Türkontakte, Bewegungsmelder usw. sind auch einzeln bestellbar. Die Basis, die alles verbindet, haben Sie ja schon. Nach dem Baukastenprinzip ergänzen Sie Ihr Smart Home System  mit so vielen Tür-/Fensterkontakten oder Bausteinen, wie Sie brauchen. Der Vorteil: Ihr swb Smart Living erkennt die zusätzlichen Bausteine sofort und hilft Ihnen bei der Aktivierung in der App.

Stück für Stück erhöhen Sie so die Sicherheit in Ihrem Zuhause. Und vielleicht noch mehr: Möchten Sie auch unnötige Kosten beim Heizen einsparen? Nichts einfacher als das: Bestellen Sie sich ein intelligentes swb-Thermostat und koppeln es in der App mit einem Fensterkontakt. Wird nun ein Fenster geöffnet, drosselt sich die Heizung automatisch. Ihrer Phantasie sind bei der Einrichtung Ihres Smart Home-Systems keine Grenzen gesetzt.

Und wenn etwas einmal nicht ganz Ihren Vorstellungen entspricht – kein Problem. Die Bausteine lassen sich jederzeit abmontieren bzw. ausstecken und woanders im swb Smart Living-System wieder einfügen. So entwickeln Sie Ihr smartes Zuhause Schritt für Schritt – und erhöhen spielerisch Ihren Komfort, Ihre Energieeffizienz und Ihre Sicherheit.